Mühlviertler Mitterlehner neuer ÖVP Bundesparteiobmann

Nach dem überraschenden Rücktritt Michael Spindeleggers als Finanzminister, Vizekanzler und ÖVP Obmann am 26. August 2014 wurde Reinhold Mitterlehner noch am gleichen Tag einstimmig zum Bundesparteiobmann der Österreichischen Volkspartei und als Vizekanzler designiert.

Der ÖVP Bundesparteivorstand hat die wichtigsten Personalentscheidungen rasch getroffen:

  • Dr. Reinhold Mitterlehner wurde als neuer ÖVP Parteiobmann gewählt
  • Hans Jörg Schelling wird Finanzminister
  • Staatssekretär für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft übernimmt Harald Mahrer
Reinhold Mitterlehner, Bundesparteiobmann der ÖVP
Reinhold Mitterlehner
Bundesparteiobmann der ÖVP

Mitterlehner behält neben den neuen Funktionen als Bundesparteivorstand und Vizekanzler weiterhin das Amt des Ministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft. Der ehemalige Generalsekretär-Stellvertreter der Wirtschaftskammer Österreich ist ein “Mann der Basis”. So ist er etwa nach wie vor Bezirksparteiobmann der ÖVP Rohrbach und weiß um die Anliegen der Menschen aus unserer Region bestens Bescheid.

Unter Mitterlehners Führung wird es uns allen zusammen gelingen, das Vertrauen des Volkes zurückzugewinnen!

GR DI (FH) Christoph Heumader

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.