Stadtparteitag 2016: StR Martina Miesenberger neue Parteiobfrau

Die ÖVP Freistadt hat eine neue Stadtparteiobfrau: Mehr als 120 Gäste haben beim Stadtparteitag der Freistädter Volkspartei Stadträtin Martina Miesenberger und ihr Team mit 100 % Zustimmung zur neuen Parteiobfrau gewählt. Weitere Höhepunkte des Stadtparteitages waren die gelungene Präsentation der Bürgermeisterkandidatin Vbgm. Mag. Elisabeth Paruta-Teufer sowie die motivierenden und informativen Worte von Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Thomas Stelzer und Bezirksparteiobfrau LAbg. Gabriele Lackner-Strauss.

In geheimer Wahl wurde Stadträtin Martina Miesenberger mit 100 % Zustimmung zur Nachfolgerin von Rechtsanwalt MMag. Christian Hennerbichler an der Spitze der Freistädter OÖVP gewählt.

Martina Miesenberger samt Team eindrucksvoll gewählt

Martina Miesenberger wird dabei unterstützt von:

  • Vbgm Mag. Elisabeth Paruta-Teufer als Obfraustellvertreterin
  • Stadtrat Klaus Haunschmied als Obfraustellvertreter
  • Stadtrat Thomas Koller als Obfraustellvertreter
  • JVP-Obmann Alexander Würzl als Obfraustellvertreter
  • Christoph Vejvar als Finanzreferent
  • DI Christoph Heumader als Finanzreferentstellvertreter
  • Gerhard Mark als Schriftführer
  • Martin Reindl als Schriftführerstellvertreter
  • Johanna Jachs als Referentin für Presse & Öffentlichkeitsarbeit
  • Ulrich Eder als Servicereferent
  • Harald Würzl, Andreas Schuh, Isabella Kada, Ing. Dietmar Weinzinger, Gerhard Vater und Ing. Thomas Horner als Organisationsreferenten
  • LAbg Gabriele Lackner-Strauss, MMag. Christian Hennerbichler, Karl Christof und Clemens Poißl als Beiräte

Für die Teilorganisationen arbeiten im Parteivorstand mit:

  • Klaus Haunschmied für den Bauernbund
  • Alexander Würzl für die Junge ÖVP
  • Adelheid Kreischer für die OÖVP Frauen
  • Andreas Schuh für den ÖAAB
  • Dkfm Mag. Josef Mühlbachler für den Seniorenbund
  • Mag. Michael Robeischl für den Wirtschaftsbund

Ergänzt wird das Team durch die Finanzprüfer Günter Keplinger und Mag. Klemens Dedl

Ehrungen für langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Parteivorstand

Landeshauptmannstellvertreter Mag. Thomas Stelzer und LAbg Gabriele Lackner-Strauss konnten im Namen von Landesparteiobmann LH Dr. Josef Pühringer und Landesparteigeschäftsführer LAbg Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer langjährige Vorstandsmitglieder auszeichnen:

Mit der höchsten Auszeichnung, welche die Oberösterreichische Volkspartei zu vergeben hat – dem Ehrenzeichen in Gold –  wurden geehrt:

  • Vizebürgermeister aD Franz Kastler
  • Stadtrat aD Bernhard Huemer

Mit dem Ehrenzeichen in Silber wurden geehrt:

  • Chefredakteur Christian Haubner
  • Heidelinde Hutterer
  • Brigitte Sandner

Mit dem Verdienstabzeichen der OÖVP wurden geehrt:

  • Claudia Kastler
  • Stadtrat aD  Ing. Gerhard Knauder
  • Adolf Schatzl
  • Mario Wiesinger

Der scheidende Stadtparteiobmann MMag. Christian Hennerbichler wurde mit der Ehrenurkunde der Oberösterreichischen Volkspartei ausgezeichnet.

Bürgermeisterkandidatin Mag. Elisabeth Paruta Teufer

Elisabeth Paruta-Teufer führte aus, dass es keine leichte Entscheidung gewesen ist, für das Bürgermeisteramt zu kandidieren – eine Entscheidung, die sie aber letztendlich gemeinsam mit ihrer Familie getroffen hat. Elisabeth möchte eine starke Stimme für Freistadt sein – im Interesse aller Freistädterinnen und Freistädter. Elisabeth betonte, im Mittelpunkt ihrer Kandidatur stehe das Bestreben, den erfolgreichen Freistädter Weg fortzusetzen. Diesen Freistädter Weg – das Miteinander, das Verbindende – hat Christian Jachs in den vergangenen Jahren so intensiv geprägt und dieser Weg hat viele Erfolge gezeigt. Freistadt hat sich toll entwickelt – Stichwörter Landesausstellung oder  S 10 – aber dieser Schwung darf nicht abreißen, dieser Schwung muss in die Zukunft mitgenommen werden. Elisabeth betonte, wie wichtig ihr der persönliche Kontakt mit den Freistädterinnen und Freistädtern ist. Die politische Agenda für Freistadt soll in den kommenden Wochen und Monaten unter Mitwirkung vieler Mitbürgerinnen und Mitbürger weiterentwickelt werden.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.