Lackner-Strauss zum Budget 2018: Null Euro Schulden

5,68 Milliarden Euro, 0 Euro Schulden. LAbg Gabriele Lackner-Strauss und ihr Ausschuss geben mehrheitlich grünes Licht für das Budget 2018. Eins steht jetzt schon fest: Eine Politik auf Kosten unserer Kinder wird es mit uns nicht geben!

Der Finanzausschuss des Landtages hat Ende November mehrheitlich den Landeshaushalt für 2018 beschlossen. Das Zahlenwerk in der Höhe von rund 5,68 Mrd. Euro erfüllt die gesetzlichen Vorgaben der im Sommer beschlossenen Schuldenbremse – das heißt ein Nulldefizit 2018.

“Unser Ziel ist klar: nicht mehr ausgeben als wir zur Verfügung haben. Das ist echte und gelebte Generationengerechtigkeit. Eine Politik auf Kosten unserer Kinder, die diesen Schuldenrucksack zurückzahlen müssen, wird es mit der OÖVP nicht mehr geben. Das Budget 2018 steht unter dem Motto ‘Chancen statt Schulden’ und hat klare Schwerpunkte”
Landtagsabgeordnete Gabriele Lackner-Strauss

Die Schwerpunkte liegen bei Breitbandausbau, Soziales (+4,2%), Ausbau der Kinderbetreuung, Sicherheit, Forschung und Wissenschaft, Gesundheit und öffentlicher Verkehr.

Weitere Infos unter ooevp.at.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.