Kein Billig- Hotel für Freistadt

Im Stadtrat, in Anwesenheit aller Fraktionen – übrigens auch in Anwesenheit von Fraktionsobmann HR Mag. Rainer Widmann – wurde die Projektvorstellung für ein Hotel einstimmig befürwortet, und es herrschte Einigkeit über die weitere Vorgangsweise in der kommenden Gemeinderatssitzung.

Ende Mai hatten der Projektleiter und der Sprecher der Betreiber mit Vizebürgermeister MMag. Christian Hennerbichler einen Erstkontakt. Daraufhin wurde vereinbart, um alle Fraktionen des Gemeinderates von Anfang an einzubinden und eine völlige Transparenz zu gewährleisten, eine Projektpräsentation im Stadtrat vorzunehmen.

Diese Projektvorstellung fand am Mittwoch, den 12. Juni 2019 um 17: 30 Uhr statt und enthielt Vorschläge für zwei verschiedene Standorte.

Nach der intensiven Besprechung gab man einhellig dem Standort an der Linzer Straße den Vorrang. Grundsätzlich betonen die Projektleiter, dass das Hotel einem 4 Sterne Standard entsprechen wird und dem Tourismusstandort Freistadt stärken wird. Dieses Projekt befindet sich aktuell in der Entwicklungsphase, weshalb weitere vertiefende Aussagen verfrüht sind.

Der präferierte Standort wird den Ausbauplänen der Messe nicht im Wege stehen.

“Ich stehe für seriöses Arbeiten und möchte einen guten Boden in Freistadt für Investoren aufbereiten. Weiters möchte ich einen breiten Konsens bei der Entwicklung wichtiger Projekte für Freistadt”

Bürgermeisterin Mag. Elisabeth Paruta-Teufer

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.